Mittwoch, 25. Juni 2014

Mein Leben mit LCHF oder warum den noch ein Blog...

Schönen guten Tag,
darf mich Ihnen kurz vorstellen? Mein Name ist Michael (Bzw. gerne auch Cybaerdad) und ich habe ein kleines Gewichtsproblem.

Ok lassen wir den förmlichen Blödsinn :)
Komm mal bei mich bei (Wie man so schön sagt), setz dich ans Feuer, halt ne Bratwurst in selbiges und hör mir zu, ich habe etwas zu sagen. Das ist natürlich nur sinnbildlich zu verstehen, Feuer gibt's hier keins (Ausser verbal) und ne Wurst hab ich auch nicht. Aber ich würde wirklich gerne etwas erzählen. Nämlich meinen Weg in ein entspanntes, glückliches, schlankes Leben und zwar mit LCHF.

In den nächsten Tagen/Wochen/Monaten werde ich hier so eine Art ständig wachsendes Tagebuch führen, wie ein noch stattliches Bürschchen (Aktuell 158 Kilo) hoffentlich (bzw. ziemlich sicher) das ein oder andere Kilo abwirft.

Warum ich das mache? Ich habe einfach eine ausgewachsene Profilierungsneurose. ;) Nein Quatsch, ich könnte auch sehr gut damit leben mein Leben einfach für mich zu behalten. ABER ich glaube und bin fest überzeugt davon das LCHF der richtige Weg für mich ist und möchte mit diesem Medium vielleicht den ein oder anderen davon überzeugen es wenigstens einmal zu versuchen.

Ok? Deal?

Ok! Freu mich auf euch und eure hoffentlich meist netten Kommentare. Noch was, ich bin eigentlich ein sehr freundlicher Mensch und hab Geduld wie nen Fels, allerdings werde ich nicht zögern Einträge zu löschen bzw. Teilnehmer zu blocken (Wenn ich rausfinde wie das geht) die sich hier nicht an die Netiquette halten!

Also in diesem Sinne,

Lasst es euch schmecken,
-Michael

Kommentare :

  1. Klingt gut. Ich bin gespannt und lese dich hier immer mal wieder.
    Denn ich bin auch so eine LCHFlerin. Seit Mai 2014 (wieder) aktiv dabei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön, ich freue mich über jeden Leser und hoffe du fühlst dich wohl hier...

      Löschen