Donnerstag, 10. Juli 2014

Der Hase und das Zählen

Meine Verlobte (aka Hase) kam Gestern aus dem Bad und hat eine total süße Schippe gezogen. Ihr kennt das wenn die Unterlippe so langsam in Richtung Kinnspitze wandert... :)
Naja jedenfalls nach ausführlichem Nachfragen, ok eigentlich nur einmal kam dann ein "verschnupftes" "Ich hab zugenommen!" mit großen Augen... Nun muss ich dazu sagen mein Hase braucht meiner Meinung nicht wirklich abnehmen, aber ihr wisst ja wie das ist, zwischen dem "Brauchen" eines Mannes und dem "Wollen" einer Frau... Naja ich denke mal der Großteil  meiner Leser hier ist selber Frau, von daher... Hinzu kommt noch das der finale Anprobetermin für das Hochzeitskleid ins Haus steht und bis dahin...
Jedenfalls war die Enttäuschung groß, was ich auch vollkommen nachvollziehen kann. Da ich ihr aber nicht wirklich helfen konnte hab ich ihr dann Annikas Buch in die Hand gedrückt mit dem Kommentar "Hier lies mal, ab Seite 151".
Tja und nun ist sie hoch motiviert und willens Tagebuch zu führen und ihre Werte im Auge zu behalten. Das ist für mich eine immense Erleichterung denn dadurch wird Zuhause jetzt wirklich nix aber auch gar nix mehr in irgendeiner Form zubereitet, bevor es nicht gewogen und notiert wurde.

Ich hoffe und wünsche ihr (und auch mir, ihr wisst schon wegen Haussegen und so ;)) das das klappt und das ihr Körper nicht der Meinung ist, das er schon am Limit angekommen ist, denn ich merke das sie sich so wie sie ist nicht wohl fühlt.

Blick auf unsere Küche mit nem netten Butterberg. Mir hat mal jemand *räusper*
geraten mehr Fotos in den Blog zu stellen, das peppt das Ganze ein wenig auf ;-)


Ach und nur für die Akten noch die aktuellen (gestrigen) verfutterten Werte:

Fett: 216,1g
Eiweiss: 93,6g
KH: 19,4


So, bleibt sauber und bis die Tage, 

-Michael

Kommentare :

  1. Na, dass ist doch mal ein Butter-Berg *lach*

    AntwortenLöschen
  2. Oder eine sehr, sehr kleine Waage. Hihi. Was macht ihr mit der ganzen Butter?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sooooo viel war das gar nicht... Ok es war doppelt soviel als gebraucht aber Gott sei dank hab ich noch mal in so nem gewissen Buch nachgeschaut wie man die Frittata (richtig lecker) zusammenmixt und die Hälfte davon wieder in den Kühlschrank verfrachtet.

      Löschen
  3. Und sag dem Hasen: Alles wird gut!

    Sie wird sowieso eine wunderschöne Braut werden und bis dahin wird sie bestimmt noch einiges los. HÜA!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach ich, oder noch besser ich schick ihr einfach nen Link hiervon rüber dann kann sie es selber lesen und vielleicht schreibt sie ja auch mal was... :)

      Löschen