Donnerstag, 14. August 2014

Oopsies als Allzweck"waffe"

Bei der Wahl eines schmissigen fetzigen Titels für meinen heutigen Post hab ich geschwankt zwischen "Hochzeitstanz gefunden" und eben Oopsies als Allzweck"waffe". Entschieden habe ich mich, wie ihr seht für letzteres, einfach weil ich ja auch keinen Hochzeitsblog mache, sondern einen Autobiographischen Futter-Dich-Schlank-Blog :-)
Ja also wie erwähnt haben wir unseren Hochzeitstanz nun endlich final gefunden. Eigentlich war er unsere erste Wahl schon vor über einem Jahr (Ich glaube schon fast vor zwei Jahren, kurz nachdem ich dem Hasen den Antrag gemacht hab) wir sind dann allerdings davon abgekommen, weil wir dachten das man dazu keinen Walzer oder irgendwas anderes relativ leicht erlernbares (Muss dazu sagen ich bin NOCH NIE in den Genuss eines Tanzkurses gekommen bisher!). Naja ich will euch nicht mit zuviel Details langweilen, jedenfalls sind wir am Ende dann doch wieder da angekommen, mein Hase und ich sind beides Bauchmenschen und wir entscheiden nahezu alles aus dem Bauch heraus (Teilweise sehr chaotisch aber so sind wir, das passt bei uns...) und gestern sind wir dann zur Tanzschule (Wieder ne Stunde Bewegung, Himmel ist mir die Suppe gelaufen) und siehe da das ist nen Super Walzer und am Ende der Stunde lief das Ganze schon so gut, das die Tanzlehrerin freudestrahlend am Rand mitgeschunkelt hat. Also von daher, Hochzeitstanz auf der Liste abgehakt :) jetzt müssen wa nur noch mehr üben...


Der andere Punkt dabei ist das wir im Moment durch die Hochzeitsvorbereitungen eigentlich keinen Tag mehr vor 20:00 Uhr zuhause sind, wodurch natürlich das exzessive kochen etwas zu kurz kommt. Also flugs ein paar Oopsies gezaubert und zack wieder so nen leckeren Oopsie Burger gebastelt... Ich glaub das Ding entwickelt sich zu meinem Lieblingsgericht :)
Interresant dabei war diesmal, das die Oopsies total anders aussahen als sonst, obwohl ich nix anderes gemacht habe. Allerdings haben wir anderen Frischkäse benutzt und andere (weiße) Eier... Die Frischkäse-Eigelb Mischung, sonst eher cremig glatt, war total dünn, wie Wasser und ein bisschen aufgeschäumt. Das aufgeschlagene Eiweiß hat auch eine ganz glatte samtige Struktur. Alles zusammen war auch eher ne Creme als so der Eiweißbrocken Berg der sonst bei raus kommt. Und was soll ich sagen auch wenn die Oopsies nicht anders schmecken, sie sehen aus und fühlen sich an wie Weißbrot... Find ich cool... ich werde das mal austesten, welche Zutat wann zu welchem Ergebnis führt...

So Heute Abend ist dann wieder Sport, mal gucken was es da Morgen so nettes zu berichten gibt, haltet die Ohren steif, Morgen ist Freitag!

-Michael 

1 Kommentar :

  1. Da sagst du was... ENDLICH ist morgen Freitag! Die Woche zog sich bisher wie Kaugummi...
    Oopsies will ich auch schon länger mal ausprobieren! Aber irgendwie vergesse ich das immer wieder... :D

    AntwortenLöschen