Dienstag, 30. September 2014

Stürmische Zeiten

Halli Hallo an alle die noch übrig sind ;)
Entschuldigt bitte, das ich mich so sehr lange nun doch nicht gemeldet habe. Die zweite Woche unserer Flitterwochen war dann irgendwann so der eigentliche Urlaubsaspekt (Erholung) im Kopf angekommen und ich gebe es zu eine gewisse Schreibfaulheit hat sich in der Zeit in mir breit gemacht. Die Flitterwochen selber waren traumhaft schön und wenn es nach uns gegangen wäre, wären wir vermutlich noch 2-3 Wochen länger geblieben. Allerdings deuteten sich auch in der Toskana schon die ersten Herbstwetter Anzeichen an und so sind wir dann doch lieber gegangen mit dem Herzen voller schöner Sehnsüchte und Erinnerungen an 30 Grad im Schatten bei strahlendem Sonnenschein und malerischen Landschaften.

Das "Traumschloss" mal aus einer anderen Perspektive, wir hatten das Zimmer mit dem Balkon oben links... :) 
Die letzten beiden Tage waren wir dann noch in Venedig, wo wir so richtig einen auf Touri gemacht haben und den besonderen Charme dieser Stadt genossen haben. Allerdings haben wir beide auch festgestellt, das wir das nächste Mal (Und es wird ein nächstes Mal geben!) ERST den Städteurlaub machen und DANN auf das Landgut in der Toskana fahren. Der Wechsel von Extremerholung und gefühltem 4 Sterne Ambiente, zu Bed and Breakfast und 2 Tage Stadtrennen ist doch ganz schön extrem und die Sehnsucht nach dem Landgut hat uns eigentlich die ganze Zeit begleitet.
ABER wir haben auch dolle schön Romantik gemacht in Venedig, dank unser beider Jungs, die uns zur Hochzeit eine Gondelfahrt in Venedig geschenkt haben. Danke Jungs! Die Fahrt war wirklich wunderschön und wird uns immer als kleines romantische Highlight im Gedächtnis bleiben.

Die Schräglage der Gondel lag NICHT an mir, die sind immer so schräg ;)
Tja, zurück aus dem Urlaub kam leider gleich ein ziemlicher Keulenschwinger über uns. An unserem letzten Urlaubstag erfuhr ich das meine Firma eine kleine Entlassungswelle gestartet hat an eben diesem Tag, von dem ich zum Glück nicht betroffen war, aber einige sehr lieb gewonnene Kollegen von mir, unter anderem auch die Sarit, die der Ein oder Andere von euch als Bloggerin "Soraya" vom Blog "Soraya loves Life" kennt. Aber Sarit ich weiss das du das hier lesen wirst und zwei Sachen:

1. Du wirst was neues, besseres als das was du hattest finden, da glaube ich fest drann
2. Wir werden in Kontakt bleiben, das verspreche ich dir (Und ich verspreche sowas nicht leichtfertig)

Ihr werdet sicher verstehen können, das mir da nicht wirklich nach unbeschwertem bloggen zu mute war. Da ich bei mir in der Firma auch mit an der IT seitigen Abwicklung der Aktion war/bin hatte ich dann auch die letzten Tage massiv viel um die Ohren deswegen, so dass das bloggen irgendwie immer weiter nach hinten rutschte.

Aber nun ist die Zeit langsam reif, mehr als reif, also quasi überreif, endlich wieder loszulegen. Mein Hase und ich haben uns viel vorgenommen mit dem Blog und ihr dürft (Wenn ihr dann wollt) gespannt sein. Einiges wird ausgebaut, manches umstrukturiert und vieles wird neu hinzukommen. Der Fokus des Blogs wird in jedem Fall, so denke ich, auf Gesundheit, Ernährung, Sport und meinem Weg in ein schlankes Leben bleiben.

Apropo schlankes Leben und gesunde Ernährung. Das Italien NICHT ohne Kohlenhydrate geht, war klar oder? Vor allem wenn man kein Italienisch kann um den Leuten zu erklären das man die KH Beilagen nicht möchte. Und mal von den Backwaren, den Pizzen und der Pasta ganz zu schweigen. Nichts desto trotz habe ich "nur" ca. 3 Kilo zugenommen, wovon ich erfreulicher Weise (Der größte Teil war vermutlich nur eingelagertes Wasser) bereits wieder knapp 2,5 Kilo weg habe, so daß meine Zunahme zum gestrigen Wiegetag lediglich 600 Gramm betrug. Damit kann ich leben, denn ich kann euch sagen, es war einiges an oben genannten Lebensmitteln dabei ;) Auf der Fahrt nach Hause hat uns allerdings nur eins begleitet Ernährungstechnisch, die Freude wieder mit LC loszulegen. Der erste Butterkaffee letzte Woche Dienstag war sooooooo lecker... :)

So, das soll es von meiner Seite aus für Heute gewesen sein, aber wir lesen uns jetzt wieder häufiger versprochen!

Hier noch einen kleinen Gruß an euch alle vom Hasen und mir, "frisch" von unserer Hochzeit:


So der Hase hat sich beschwert das sie ja total unvorteilhaft auf dem Bild aussieht und mich gebeten ein anderes rein zu stellen, vor allem und ganz im speziellen mit einem lieben Gruß an Annika, damit diese sehen kann, wie schön ihre Tipps geholfen haben (Du weisst schon Annika ;))
Also dann hier der Hase in ganzer Pracht:



Bin gespannt wie es wird. Stay tuned...

-Michael



Kommentare :

  1. Was für ein schönes Bild von euch beiden Strahlemenschen :)
    Ich wünsche euch noch ALLLES liebe zur Hochzeit und ganz viele tolle Jahre miteinander!!!

    Liebe Grüße, Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Malou,
      vielen lieben Dank! Und wir arbeiten auf jeden Fall an den vielen tollen Jahren miteinander ;)

      Liebe Grüße,
      Michael

      Löschen
  2. Na dann, auf ein glückliches, zufriedenes und tolles Miteinander.
    Lasst nie die Langeweile in euren Alltag einziehen und geht achtsam mit eurer Liebe um.
    Hübsche Fotos, der Hase kann ganz beruhigt sein...du übrigens auch ;-)
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta, vielen Dank für die lieben Glückwünsche, wir werden uns dolle Mühe geben deine Ratschläge immer zu beherzigen.

      Liebe Grüße,
      -Michael

      Löschen
  3. WOOOOT! Herzlichen Glückwunsch und Euch alles alles Gute! Bin selbst nun schon sechs Jahre verheiratet und genieße das sehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin, vielen lieben Dank, wir geniessen das auch ganz doll und freuen uns auf all die schönen Dinge (und vor allem Lustigen) die da noch kommen.

      Löschen
  4. Ach Micha, das lese ich ja jetzt erst! Vielen Dank für die lieben Worte! *schnüff* Sobald ich eine neue Arbeitsstelle gefunden habe, kann ich sicherlich sagen, dass ich Glück hatte/habe... ;) Noch kann ich diese seltsame Freizeit nicht so richtig genießen. Wie denn auch, wenn man im Hinterkopf hat, dass man schleunigst einen neuen Job braucht...? Aber das wird schon! Ich bin zuversichtlich!

    Tolle Fotos! Ihr seht sehr glücklich aus! Schön! :)

    Liebe Knuddler

    AntwortenLöschen