Dienstag, 14. Oktober 2014

Mir fehlen die Worte

Tag auch,
nachdem ich nun mittlerweile ja bis auf einen "Ich bin zurück" Post schon seit, ach was weiss ich, gefühlten 3 Monaten nicht mehr geblogt habe muss ich gestehen, dass ich seit Sonntag vor diesem virtuellen Blatt Papier sitze und nicht recht weiss wie ich anfangen soll.
Womit... Einfach so tun als wäre nie ne lange Pause gewesen? Mich erklären? Aber warum mich erklären, ist ja mein Blog, mein virtuelles Tagebuch. Aber sind auch meine Leser, die haben es verdient das man offen ist. Naja lange Rede kurzer Sinn, ich dachte mir ich fange einfach mal an, ohne mir weiter das Hirn zu zermartern. Ich glaube das könnte in so einem Teufelskreis münden der einen nahezu lähmt.
Ich möchte euch heute ein wenig von den vergangenen Wochen (Sind es echt schon wieder Wochen, muss ich gleich mal nachgucken... Tatsache 2 Wochen schon wieder manmanman) erzählen, damit ich dann (So der Plan) mich wieder wie gewohnt und gemocht regelmäßig in meine kleinen Blogs vertiefen kann.
Wie ja schon erwähnt gab es einen größeren Einschnitt bei mir in der Firma, der mich a) weit mehr belastet hat als angenommen und b) weit mehr mit Arbeit versorgt hat als gedacht. So war es denn auch so das mich eine gewisse "Antriebslosigkeit" erwischt hat, wird aber langsam wieder, man muss halt das Beste aus dem machen was man hat.
Außerdem hatte mein Junior (Also quasi der Bärenjunior nicht der Hasenjunior, der ist ja schon durch ;)) nun endlich auch seinen 18. Geburtstag der am Wochenende mit einer netten Feier gebührend gefeiert wurde. Leider bin ich (Und der Hase) momentan alles andere als konsequent mit der Ernährung, so dass am Wochenende eine Menge Kohlenhydrate in meinem Magen gelandet sind mit dem zu befürchteten Ergebnis. Naja wenigstens sind wir Gestern gleich wieder eingestiegen und es fühlt sich auch gleich wieder besser an. Allerdings wovor ich euch echt warnen muss ist der KH Entzug den man noch so einer "Ausnahme" immer durchmacht. Bei mir sind das i.d.R. immer 3 Tage und ich glaube der Hase leidet in der Zeit mehr als ich. Bei mir sind es nur Heißhungerattacken und Appetit, sie muss meine Launenhaftigkeit und Nörgelei aushalten (Dafür liebe dich um so mehr Hase :*)
So und um das Fass nun endlich voll zu bekommen, bin ich mit einem kleinen Zipperlein in der linken Pobacke aus den Flitterwochen wiedergekommen, welches sich nun Gestern als Bandscheibenvorfall (Zum Glück "nur" ein leichter) herausgestellt hat. Das rundet das Ganze quasi noch ein wenig ab. Schön ist anders... Aber wird auch wieder. Zumindest haben der Hase und ich nun das "Pflichtprogramm" dies Jahr durch und das war echt mehr als nur anstrengend und haben beide beschlossen das Jahr 2015 als Sabbatical im privaten Bereich zu nutzen und uns verstärkt um unsere Hobbies und Freunde zu kümmern. Und da ihr hier Hobby und Freunde gleichermaßen seit...
Mal gucken ob wir das so umgesetzt bekommen, es bleibt spannend...

Naja nun wisst was mich so die letzten Wochen beschäftigt und vom bloggen abgehalten hat. Ich verspreche nix (Denn ich verspreche prinzipiell nur Dinge die ich auch halten kann) aber ich werde versuchen von nun an wieder mehr von mir hören (lesen) zu lassen.
Zumal mein Hase und ich auch einiges hier noch vorhaben, da muss ich auch endlich mal den Anfang finden.

Bis ganz bald dann, euer

-Michael

Kommentare :

  1. Alles Liebe nachträglich für deinen Sohnemann! (Mann ist ja jetzt das richtige Wort... *g*)

    Nun aber Schluss mit der Antriebslosigkeit! (Sowohl du als auch ich! ;) ) Los geht's! Wir wollen Blogposts sehen! :D Und vor allem wollen wir sehen, was der Hase und du mit dem Blog noch so vorhabt! Ich bin sehr gespannt!

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Herzlich willkommen zurück :-)
    Na, da dürfen wir ja auf einiges gespnnt sein, was da bloggender Weise auf uns Leser hier zukommen wird !
    Ich bin gespannt und, ach ja, das mit der Konsequenz hinsichtlich Ernährung, das hat " scho seina Meis " so sagen wir Franken, wenn etwas schwer durchzuhalten ist ;-)
    Aber nicht entmutigen lassen, das wird schon wieder !
    Lieben Gruß
    Jutta

    AntwortenLöschen