Donnerstag, 22. Januar 2015

Gewichtemontag verschoben

Guten Morgen ihr alle da draussen,
verzeiht bitte, das ich erst jetzt wieder von mir lesen lasse und das dann auch nur kurz. Mich hat eine nette kleine Angina am Wochenende dahin gerafft, so daß ich nicht wirklich Hirnschmalz übrig hab um dolle tolle Kreativ zu sein.


Aber ich hab ja eine wirklich tolle Aushilfsbloggerin engagiert wie ich finde ;) Der Hase macht das Klasse oder? Und sie hat auch dolle Spaß drann, bastelt schon am nächsten Post. Ihr könnt schon mal gespannt sein.

Ich bin auch aktuell sehr zwiegespalten was den Wiegemontag betrifft, überall liest man immer wieder "Weg mit der Waage" "Nicht oder nicht regelmäßig wiegen" "Lieber messen..." und irgendwie stimmt es ja auch, ich halte mich ohne Probleme und ohne Aussreisser an alles Ketose läuft, Sport läuft (Ok die Woche jetzt eher nicht *Hust**Röchel*) und alles ist schick, und nehme ich dann mal 300g lt. Waage zu anstatt ab, geht das große Grübeln, die schlechte Laune und die kleine Panik sofort los. Warum tut man sich das regelmäßig an?
Mein Hase und ich haben deshalb beschlossen das wir in Zukunft im 4 Wochen Rhytmus hier mein Gewicht und um 2 Wochen versetzt meine Abmessungen rein stellen werden. So habt ihr alle 2 Wochen zumindest einen Trend wie es mit dem gesunden Abnehmen weiter geht.
Na ist das ein Kompromiss?

So ich leg mich dann mal wieder zum Sterben auf die Couch...

Bis denne,
-Michael

1 Kommentar :

  1. Das klingt doch super :)
    so setzt du dich auch nicht unter Druck, da das Gewicht aus verschiedenen Gründen ja auch manchmal schwankt :)
    Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung :)

    AntwortenLöschen