Freitag, 9. Januar 2015

Rezept: Die herzhafte 100 g Tarte

Hallöchen alle miteinander, 
Heute gibt es mal wieder was zum lecker Essen, und ich kann euch sagen das ist sowas von Hammer lecker. Das Rezept für den Teig ist von Suddas Blog (Wie so oft ;)) und soll natürlich euch im Original nicht vorenthalten werden: Grünspans Spargeltarte
Die Füllung hat der Hase sich selbst aus den Fingern gesaugt, so daß ihr auch die Ehre gebührt die Fotos gemacht und das Rezept (Inkl. Beschreibung) verfasst zu haben. Also im Grunde, bis auf die Einführung und ein bisschen Formatierung hat sie sich hier ausgetobt.

So viel Spaß damit: 



Teig: 

50g Mandelmehl
50g gemahlene Mandeln
2 TL Flohsamenschalen
20g Leinmehl
2 Eigelb
40g Butter + etwas Butter zum einfetten
etwas Salz

Tarteform etwas mit Butter einfetten.
Alles verkneten und in die Form streichen. Den Teig wie normalen Mürbeteig verarbeiten.

Grundrezept nach Suddas-Vorlage : http://suddas.blogspot.de/2013/06/zu-tisch-bei-grunspan.html

Füllung: 

100g geriebener Käse
100g Sahne
100g Frischkäse (vollfett)
100g Mascarpone
100g geriebener Parmesan
100g Hirten-/ oder Schafskäse in Öl (hier mit Oliven und Paprika) - wobei das Öl abgegossen werden sollte - wird sonst zu flüssig
100g Geflügel-Fleischwurst
1 Paprikaschote (ca. 150g)
1 Kugel Mozzarella (ca. 125g)
6 Champignons (ca. 75g)
35 g gewürfelter Schinken
1 Ei
2 Eiweiß (Rest von der Teigherstellung ;)

Geriebener Käse, Sahne, Frischkäse, Mascarpone, Ei und Eiweiße mit einem Schneebesen verquirlen. Schafskäse dazugeben.
Fleischwurst und Paprika in kleine Würfel schneiden ( ich liebe dafür meinen Nicer Dicer )und anbraten, zur Käse-Ei-Masse geben.
Champignons vierteln und zusammen mit den rohen Schinkenwürfel direkt auf den Tarteboden geben. Die Käse-Ei-Masse darüber gießen und glattstreichen.
Mozzarella in Scheiben schneiden und auf der Tarte verteilen. Geriebener Parmesan darüber streuen.

Ab in den Ofen. Bei 200 Grad 30 min. backen.

Schmeckt warm oder kalt und ist ja sowas von lecker :)

Eigentlich kann man in so einer Tarte alles verarbeiten, was so als Rest im Kühlschrank rumfliegt ;)

Nährwertangaben laut FDDB für die Tarte:


Gesamte Tarte = 12 Stück
pro Stück   
Brennwert
4145 kcal
345,4 kcal
Fett
350,3 g
29,2 g
Kohlenhydrate
33,1 g
2,7 g
Protein
199 g
16,6 g

Hier noch zwei weitere Bilder, damit Ihr richtig Appetit  bekommt :)


Das Rezept findet ihr dann auch gleich/demnächst in unserer Rezepteecke. Viel Spaß beim Ausprobieren. 

Bis dahin, 
-Michael 



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen