Montag, 12. Januar 2015

Statistik Montag

... oder sollte es eher statistischer Montag heissen... :) aaaaaaaaaaach Wurst...

Guten Morgen ihr da draussen,
wie geht es euch? Hattet ihr ein schönes Wochenende? Meins war echt total klasse, wenn auch wie so oft viel zu kurz.
 Ja also kommen wir mal gleich zum Thema. Heute ist ja wiederWiegemontag und was soll ich sagen ich bin echt zufrieden. Irgendwann Mitte letzter Woche bin ich Nachts wach geworden und hab mich über den blöden metallischen Geschmack im Mund geärgert... Bis mir einfiel "Ahhhh Ketose" dann bin freudig lächelnd sofort wieder eingeschlafen. Ja also der blöde Geschmack kommt leider immer mal wieder, aber ich finde man gewöhnt sich drann. Mittlerweile ist der sowas wie ein Indikator dafür das ich alles richtig mache :) Naja und der Umstand das ich seit letzten Montag 2,3 Kg wieder los bin. Jaaaa ich weiss das davon vermutlich 2 Kilo Wasser sind, ich lagere extrem schnell Wasser ein, ich werde es aber auch extrem schnell wieder los, sobald ich die Kurve bekomme.
Apropo Kurve bekommen, ich weiss nicht woran es liegt, vielleicht daran das es mir nach Weihnachten körperlich wieder richtig gut geht, oder das das LC-Kochen mit dem Hasen immer mehr zur Normalität wird, oder aber auch das LC immer mehr zum Alltagsthema bei uns zuhause wird. Aber mittlerweile fühlt sich LC an wie Normal und nicht mehr wie eine Diät oder wie ein Projekt oder Versuch, versteht ihr was ich meine? Fühlt sich gut an das Gefühl... Irgendwie so richtig.

Dann habe n wir ja irgendwie Ende letzten Jahres (Dummerweise genau vor Weihnachten, Schlau Micha, wirklich schlau...) mit der Sudda einen Kostgeld Contest gestartet, der ja bisher eigentlich immer ordentlich drüber lag. Die Woche mit Silvester drin hab ich glaub ich gar nicht mehr gepostet, ich kann euch aber sagen es waren mehr als 200,- € in der Woche nur für Essen und Trinken, was aber durch Silvesterparty Mitbringsel kam. Letzte Woche nun endlich haben wir es geschafft und sind tatsächlich bei 3 Personen unter 100,- € geblieben mit dem Essensgeld (Ich nenn es jetzt mal einfach so, Haushaltsgeld passt ja nicht wirklich).Um genau zu sein sind wir mit 96,67€ dabei gewesen in der letzten Woche. Allerdings muss man auch dazu sagen das wir nix bestellt haben, also keine Jasmin, kein LCHF Shop oder so, das kommt aber diese Woche wieder mit dazu... Vermutlich macht es am meisten Sinn wenn man den ganzen Monat nimmt und dann durch 4 teilt um so in etwa auf die durchschnittlichen Essenskosten pro Woche zu kommen.

Huch na sage mal, da hat der Hase völlig recht, ich hab doch tatsächlich vergessen mich von euch zu verabschieden. Da war ich in Gedanken wohl schon eins weiter...
Da der Post heute so relativ kurz ist, schieb ich gleich noch nen nettes kleines Rezept nach, also bleibt drann...

Bis gleich,
-Michael


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen