Dienstag, 10. Februar 2015

Daily Meal #1

Guten Morgen alle miteinander,
dann gehen wir es mal an würde ich sagen... Ab sofort (Bzw. eigentlich ja schon seit Gestern) werden wir euch täglich schreiben was es bei uns Essentechnisch auf den Tisch gegeben hat. Wenn ich das selber so rekapituliere finde ich es erstaunlich mit welche "einfachen" Mitteln man lecker Essen machen kann...

Gestern gab es nun:

Frühstück:
Butterkaffee (500ml)

Mittag:
Kassler Kamm mit Blumenkohl-Brokkoli Auflauf und Sahnesoße

Abends:
Oopsie, bzw. Käsebrötchen mit Kräuterbutter, Tomatensalat, Rührei & angebratene Wurst


Gut so? Was haltet ihr davon? Ist das interessant für euch?

Habt einen schönen Dienstag,

Michael

Kommentare :

  1. Ich finde es gut, wenn ihr auch relativ einfache Gerichte zeigt. Denn im Grunde ist es ja genau das, was jeder sucht. Doch oft kommt man nicht auf die einfachsten Sachen und ist ganz froh mal zu sehen, was andere so essen :)

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana, danke schöne für die Resonanz. Genau auf solche Kommentare habe ich gehofft. Denn ich spiele wie schon gesagt mit dem Gedanken das evtl. wirklich täglich zu posten. Ich möchte aber vermeiden das ihr euch gelangweilt fühlt oder so, deswegen ist so etwas wie hier von dir so wichtig... DANKE!

      Löschen
  2. Hallo Michael,
    danke, danke, dass Ihr das hier macht. Mich interessiert, was andere während einer Ernährungsumstellung so essen. Im Netz gibt es zwar massig Rezepte, aber auch mal etwas "Einfaches" zu sehen finde ich super. Ich bin nämlich nicht unbedingt der begnadenste Koch und gerade abends habe ich auch wenig Lust dazu. Außerdem finde ich es äußerst spannend, da Ihr ja auch in Ketose seid. Ich habe das leider bis jetzt nicht geschafft. Von daher noch eine Frage, wenn die erlaubt ist: berechnet Ihr Fette, KHs und Eiweiß pro Mahlzeit...? Ich habe das bis jetzt nicht getan, sollte aber vielleicht damit anfangen. Habt Ihr da Tipps?
    Ich freue mich immer, wenn ich hier was Neues lese. Macht weiter so und viele Grüße an die Häsin und weiterhin viel Erfolg!
    Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michi,
      gerne machen wir das, wenn es euch weiterhilft... Freut uns sehr das zu lesen.
      Zu deiner Frage, wir berechnen leider aktuell eher unzuverlässig Fette, KH und Eiweiss, wir haben das tatsächlich einfach so geschafft in die Ketose und in eben dieser auch zu bleiben. Wegen den Tipps, halte deine Augen offen ;) Heute Nachmittag/Abend melden wir uns noch mal mit einem Post vom Hasen der netter weise denke ich mal auch auf deine Frage nach den Tipps gut passt.
      Bis nachher,
      Michael

      Löschen