Sonntag, 1. März 2015

Daily Meal #20

Puuuh guten Morgen alle miteinander, 

der "Mal eben" Umzug auf WordPress gestaltet sich echt schwieriger als gedacht. Also den Inhalt dieses Blogs umzuziehen ist nicht schwer, aber das der Blog da drüben auch so aussieht wie hier... Das ist echt nicht ohne... Aber ich knabber mich da durch. Vielleicht bekomm ich ja ein bisschen Hilfestellung von meiner Azubine, die blogt ja schon auf WordPress ;)
Ansonsten bin ich wieder gut im Rennen. Dritter Tag wieder weg von den PFUI PFUI Suchtmitteln (aka Zucker, Mehl, etc...) und mir geht es langsam wieder richtig gut. Appetit und Heißhunger haben sich wieder verabschiedet, Entspannung macht sich breit. Ich weiss allerdings nicht ob und inwieweit ich mich schon wieder in der Ketose befinde. Wir haben uns aber auch überlegt, dass wir bis nach unserem Rom Urlaub jetzt nicht mehr großartig Ketose und so verfolgen werden. Ich habe zwar eine Idee, wie ich vielleicht ohne erweiterte Italienisch Kenntnisse in Rom doch weitestgehend LCHF Konform essen werde, aber trotzdem wird es vermutlich echt eine Herausforderung. Na mal gucken. Ich hab mir jedenfalls fest vorgenommen euch trotzdem hier mit unseren Dailys zu versorgen und dann auch ein paar nette Bilderchen aus Rom zu posten.

Ok kommen wir zum Wesentlichen: ESSEN! 

Das Frühstück war ziemlich unspektakulär, denn es gab... na wer traut sich zu raten? Richtig... Butterkaffee. Dabei fällt mir ein während ich euch hier schreibe... Wir wollten ja Heute Oopsies frühstücken... Ooops... (Jetzt weiss ich auch wo der Name herkommt ;)) bin mal gleich wieder da...

...So wieder da...

Ok also zum Mittag gab es... NIX! weil...

Wir ja den Nachträglich Geburtstagskaffee und Kuchen mit der Ur-Oma und dem Cousin von Kati hatten und da gab es neben Literweise Kaffee auch einen mega leckeren LC-Strawberry Cheesecake. Der war wirklich so abartig lecker. Unnötig zu erwähnen das der alle wurde oder? Obwohl wir nur 2 echte Low Carbler am Tisch hatten. ;)


Zum Abendessen gab es dann noch eine Käse-Hack-Lauch Suppe und für die nicht LCler noch frisches Bauernbrot mit Schmalz. Das war der beste Beweis das ich wieder runter bin von dem KH Zeugs, ich hab  nicht gesabbert bei dem frischen warmen duftenden Brot ;)

Ja und das war es dann auch schon Essentechnisch mit dem Samstag. Ich mach dann jetzt mal den Hasen (Bei mir ist und bleibt sie der Hase :P) wach und dann gibt es Frühstück (Mit warmen knusprigen Oopsies ;))

Habt einen schönen Sonntag und tut nix was ich nicht auch tun würde.

Bis dahin,
Michael

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen