Mittwoch, 29. April 2015

Einer dieser Tage

(oder zwei, oder drei...) 

Hallo ihr da draussen,

Die letzten Tage waren so "komische" Tage, kennt ihr das? Du wachst auf und hast einen dicken Kopf, bist träge, müde und hast den ganzen Tag einfach nur Appetit und Hunger. Vorgestern ging es mir so und Gestern ging das nahtlos weiter. Am Montag bin ich noch ziemlich verwirrt und panisch rumgerannt und hab immer überlegt "Was haste denn falsch gemacht am Wochenende, hast doch gut im Limit gelegen, is ja komisch" Halt solche Gedanken, kennt ihr sicherlich auch. Als es dann Gestern nicht besser wurde und ich aus allen möglichen Ecken ein ähnliches Mimimi zu hören bekommen habe, fiel mir dann auf, dass es wohl am Wetterumschwung liegen könnte. Wie gesagt "könnte" denn ein Restzweifel bleibt. Anyway ich denke ich habe auch diese beiden Tage relativ glimpflich überstanden, trotz Appetit und Heißhunger. Naja wirklich Appetit und Heißhunger war es nicht mal, eher so eine innere Unruhe jetzt was essen zu wollen. Schwer zu erklären. 

"So what, solche Tage passieren, einfach aussitzen"

Uuuuund dann machte es wieder "BAM"!
Ich finde es immer wieder faszinierend aus welchen unerwarteten Ecken so Motivationsschübe kommen. Also ich musste jetzt nicht wieder voll motiviert werden, so wie Letztens, als ihr mir so traumhaft toll wieder auf die Beine geholfen habt mit euren Kommentaren. Aber so ein kleiner Tritt a la "Spielt keine Rolle was warum und wieso, TU ES EINFACH!" war schon schön. Habt ihr Gestern das Special von Extrem Schwer gesehen? Ich hab es schon an diversen Stellen erwähnt, nur für den Fall das es wer noch nicht mitbekommen hat, ich bin ein Riesenfan von Torsten Prix. Mich hat letztes Jahr die Sendung mit ihm unheimlich bewegt, Ja die Folge mit ihm im letzten Jahr war quasi die Ursuppe des Ganzen hier, aber ich glaub ich wiederhole mich. Ihn Gestern wiederzusehen hat mich wieder so sehr an die Gedanken und Gefühle erinnert die in mir unterwegs waren damals. Kann ja nur gut sein oder?

Ok noch was anderes, ich hatte euch ja angedroht euch zu erzählen (bzw. zu zeigen, zu erzählen gibt es da nicht soooo viel) was aus den Küchenabfällen geworden ist. Klar Spargelcremesuppe, war aber klar oder?


Ich gebe euch mal den Link zur FDDB Liste M+K Low-Carb Spargelcremesuppe hier mit. Ich denke mal das "Rezept" muss ich euch nicht wirklich dazu pinseln oder? Wenn doch dann gebt kurz laut dann schreiben wir das zusammen, müssten eh mal wieder ein paar Rezepte hier rein bringen, sonst wird uns noch unsere Kategorisierung als Food-Blogger aberkannt ;).
Die Suppe war echt megapornolecker kann man nicht anders sagen, aber worauf ich gerne noch mal hinweisen möchte ist der Tipp mit rohem Ei und Schweinekruste zu panieren. Meine Güte war das lecker. Chicken Wings sind einfach mal der Kracher und das Schnitzel vom Sonntag (1 war noch übrig) haben wir Montag ganz kackfrech in Streifen geschnitten und noch mal paniert und knusprig gebraten. Ich fang schon an zu sabbern während ich das hier rein schreibe... :)

Gott sei Dank hatte ich nicht sooooo nen großen Hunger, so daß ich vorher noch auf den Auslöser drücken konnte und dieses nette kleine Bildchen dabei heraus kam:

Und es schmeckte noch besser als es ausgesehen hat ;)
So, noch was für auf den Weg? Geht zum Sport! :D Ich will jetzt auf jeden Fall mein Sportpensum wieder erhöhen, welches ja aktuell bei 1x die Woche liegt... Jetzt nehm ich erstmal 2x die Woche in Angriff. Und wie sagte Patric Heizmann? "Streber dürfen auch 3x" ;)

In diesem Sinne,
Michael

Kommentare :

  1. Hi Michael,

    Du hör mal, wie heißen denn diese zu Schweinkrustenbrösel zerschredderbaren Chips(?). Ich gehe gleich einkaufen und würde die Flugs mit einsammeln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Wren,
      das ist ja schön das du auch hier bist :) also die Dinger heissen "Original Schweinekrusten" stehen bei den Chips. Je nachdem wo du einkaufen gehst ist das ne Durchsichtige Packung die Oben und Unten Rosa eingefärbt ist oder die ist so rot silbern (glaub ich)
      Liebe Grüße,
      Michael

      Löschen
    2. Na klar bin ich hier, ich vergesse nur immer, deinen schönen Blog in meinen Blogroll zu integrieren (gleich mal nachgeholt).
      Danke für die schnelle Antwort, ich bin gleich mit Mitbewohner los zum Real, da werden die ja hoffentlich zu finden sein.
      Alles Liebe
      Wren

      Löschen
    3. Ach Mensch siehste, Blogroll... ich bin aber auch ein Schlämpchen, hab ich auch gleich mal aktualisiert, muss ich mal dringend aufräumen drinn.
      Viel Spaß im Real, ich bin immer so zwiegespalten bei Real, das Ding ist echt gigantomanisch, wenn ich an der Kasse ankomme fühle ich mich wie nach ner Trainingseinheit... Aber man bekommt halt echt alles...
      Liebe Grüße,
      Michael

      Löschen
    4. HA! ich hab se gefunden, die Schweinekrusten. Wie krass, die sind mir früher nie aufgefallen, trotz der recht bunten Tüte.
      Also ich liebe Real, und Essen shoppen, und Einkaufswagen gucken. Preislich ist bis etwa 50Euro (und mehr gebe ich selten aus) eigentlich kein Unterschied zu Discountern zu sehen, vielleicht 50 centbis 1 Euro. Und wie du schon sagst, man findet alles.

      Löschen
  2. Hallo Michael,

    ich habe Extrem Schwer geschaut und musste an dich denken, denn die Männer hatten ja ein ähnliches Format wie du und die haben es geschafft. Nun hast du keinen Personal Trainer, aber du musst es ja auch nicht in einem Jahr schaffen. Ich denke manchmal daran, dass das erste Jahr schon fast herum ist, aber du hast es nicht eilig und ich beobachte, dass du trotzdem in diesem Jahr eine Menge Erfahrungen gemacht und Erkenntnisse gewonnen hast. Das mit dem Sport ist nicht nur wegen des Stoffwechsels wichtig, sondern auch wegen der Erfolgserlebnisse.

    Also, weitermachen ......:-)))))

    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulla,
      ja da hast du Recht, Erfahrungen, gute wie schlechte habe ich einige gemacht in diesen 10 Monaten. Und eigentlich ist es ja auch nicht schlecht schlechte Erfahrungen zu machen, sondern trägt nur zu unserem Reifeprozess bei. Ich kann dir nicht sagen, was diesmal anders ist, aber irgendwas ist anders. Ich bin entspannter, abgeklärter und ziehe mit Kati's Hilfe mein Ding durch. Ich hätte gerne einen Felix Klemme oder einen Torsten Prix als Personal Trainer, ich hätte auch gerne die Zeit die die da hatten. Was mir Gestern wieder so durch den Kopf ging als ich das Special gesehen hab "Die müssen doch alle arbeitslos sein um sich so ein Sportprogramm gönnen zu können" Oder? Ich meine ich gehe momentan nicht nicht 2x die Woche zum Sport weil ich kein Bock hab, ich hab einfach keine Zeit. Und wenn ich dann Zuhause bin, bin ich nach 12 Stunden Action auch einfach ein bisschen fertig. Aber ich bekomm das hin, Stück für Stück...
      Liebe Grüße,
      Michael

      Löschen
    2. Ja, das vermute ich auch, kein Mensch kann sich ausschließlich dem Projekt Abnehmen widmen, wenn er berufstätig ist. Du machst das schon gut und, wie gesagt, du hast es nicht eilig und wenn du etwas langsamer vorgehst, kann deine Haut vielleicht mithalten und du ersparst dir eine OP. bis dann denn......und du hast viele Coaches und alle persönlich , ist doch auch nett, oder :-)

      Löschen