Montag, 27. April 2015

Matsch im Kopf

...oder wenn das Hirn noch im Wochenende ist.

Hallo alle miteinander, 

wie geht's euch? Hattet ihr ein schönes Wochenende? Wir hatten ein sehr turbulentes Wochenende, wobei es essenstechnisch ziemlich gut lief. Also ich würde mal behaupten das es sehr gut gelaufen ist. Keine Ausnahmen in Richtung Kohlenhydrate und was Nachbauten betrifft hatten wir auch nur eine Ausnahme (Na sagen wir 1 1/2), die wir dadurch kompensiert haben, das wir etwas Torte anstelle des Mittags gestern gegessen haben. Es gab mal wieder diesen abartig leckeren Strawberry Cheesecake der wirklich lecker ist und wirklich wenig KH hat und im Original von der Kochfee kommt. Das Einzige an dem Ding was quasi Nachbau ist, ist der dünne Boden (Den wir widerum ersetzt haben durch diesen hier). 

Die Erdbeeren waren alle ;) Deswegen ein Rasberry-Cheesecake letztendlich
Mittlerweile höre ich auch aus allen Ecken, dass es den Leuten genauso matschig geht wie mir, wenn nicht sogar noch schlimmer. Also gehe ich jetzt mal davon aus, dass es am Wetter liegt, evtl. noch am Schlafmangel (Hatten Gestern Abend/Nacht noch einen Taxi Service zu erledigen, ich sag nur "Wenn Kinder reisen...").
Ansonsten läuft es recht gut. Ich hab am Wochenende sogar weiterhin immer fleißig Wasser getrunken, außer halt Abends ein Gläschen Coke Zero/Selter. Naja für mich ist das schon ein riesen Fortschritt wenn man sich mal so im Nachhinein überlegt, was ich täglich für einen Coke Zero Konsum hatte.
Eins muss ich noch loswerden, zum Abendessen hatten wir Gestern saisonbedingt Spargel mit Sauce Hollandaise *Schleck* und paniertes Schnitzel (Kati hatte paniertes Federvieh). Bisher haben wir, wenn wir paniert haben, immer eine Parmesan Kruste gezaubert. Ist sehr lecker, aber auf die Menge betrachtet echt mächtig parmesanig im Geschmack. Irgendwie schmeckt alles nur noch nach Parmesan irgendwann, also auch wenn man Parmesan liebt (So wie ich) irgendwann wird es einfach zu viel.
Lösung? Keine Lösung... Bisher! Beim letzten LCHF-Berlin Treffen (Uns gibt es jetzt auch als Facebook-Gruppe)  letzte Woche Montag hat uns die Martina vom Martinello eine geniale und einfache Lösung präsentiert (Ich bin relativ sicher das auch sie die irgendwo aus dem LCHF Forum hat oder so, kann ich aber nicht beurteilen, deswegen nenne ich sie hier jetzt als Quelle ;)). Und zwar nimmt man einfach ne Packung von diesen Schweinekrusten die man im Chipsregal findet (Es gibt da tatsächlich welche die nur Schweinkruste und Salz als Zutaten beinhalten) und häxelt die klein. Thats it! Fleisch einmal ins Ei, einmal in die Kruste, ab in die Pfanne. So einfach kann Kochen sein. Ich kann euch sagen das Ergebnis kann sich sehen lassen und ist saulecker. Eigentlich noch besser als das Original.


Btw: Hähnchenbrust lässt sich damit super in Chicken Nuggets verwandeln. Also wenn ihr das noch nicht kennt: Ausprobieren!
Allerdings gab es auch da einen kleinen Wermutstropfen, wir wollten uns an einer echten selbstgemachten LCHF - Sauce Hollandaise versuchen mit reduzierter Weisswein tralala und so richtig wie beschrieben. Hat leider nicht geklappt, also hat irgendwie schon geklappt hat nur total anders geschmeckt und war ziemlich dünn. Wir haben dann etwas nachgeholfen mit einer Packung na ihr wisst schon was ;) Beides zusammen hat dann wieder sehr lecker geschmeckt. Aber wir bleiben drann, denn das erklärte Ziel ist es irgendwann gänzlich ohne solche Soßenpackungen auszukommen.

Gut ok, das soll es für heute gewesen sein, ihr seht läuft alles, naja manchmal ist halt einfach einer dieser Tage, geht auch vorbei. Ich überleg mir schon wann ich diese Woche meinen perfekten Tag mache, da freu ich mich schon regelrecht drauf.

Was es mit diesen Küchenabfällen auf sich hat (Kann sich die Ein oder Andere sicherlich auch so schon denken) verrate ich euch beim nächsten Mal.


In diesem Sinne, kommt gut in die Woche,
Michael

1 Kommentar :

  1. Haha, die gleichen Küchenabfälle habe ich auch zu Hause;-) Man kann übrigens auch prima mit gemahlenen Mandeln, Haselnüssen panieren. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen