Donnerstag, 27. August 2015

Alle Jahre wieder... Der Liebster-Award

Hallo alle miteinander,

Ja ist denn heut schon Weihnachten? Neee noch nicht (aber es geht wacker in die Richtung) und alle Jahre wieder trifft es auch nicht wirklich, denn uns gibt es ja noch keine Jahre. Aber nichts desto trotz hat uns nunmehr zum dritten Mal die Nominierung zum Liebster-Award ereilt. :)
Der Ursprung des Liebster-Award ist unklar, geht aber mittlerweile bis ins Jahr 2010 zurück und taucht immer mal wieder auf. Die ursprünlgiche Idee dahinter war, unbekannten jungen Blogs zu mehr Reichweite zu verhelfen. Mittlerweile ist aber die Bedingung "Benenne 5, resp. 11 Blogs mit unter 50, bzw. 200 Follower" dahingehend abgeändert worden, das man einfach nur noch 11 Blogs nominieren soll/darf/kann :) Also von daher. Für mich ist der Liebster-Award einfach mal eine nette Gelegenheit, unseren Lesern (Also euch) einen kleinen Blick hinter die Kulissen von Cybaerdad's low-carb.life zu spendieren.


Wir freuen uns auf jeden Fall und sagen ganz lieb Danke an die Kathrin vom LCHF-Institut 
und machen uns gleich mal an das Beantworten der 11 Fragen von der Kathrin:

1. Wieso bist du unter die Blogger gegangen?

  • Der Auslöser, bzw. den Stein ins Rollen brachte damals die Annika, aka Sudda Sudda, die gerade eben ihre neuer Homepage LCHFplus.de gelaunched hat, die wirklich Hammertoll geworden ist, guckt sie euch einfach mal an. Jedenfalls hat sie mir damals im LCHF Forum vorgeschlagen, doch einfach mal einen Blog zu schreiben, da mein Schreibstil dort recht gut ankam. Gesagt, getan und mittlerweile bloggen meine Frau Kati und ich unter Cybaerdad's low-carb.life seit über einem Jahr munter vor uns her.

2. Wie hat das Bloggen das Leben deiner Leser verändert?

  • Das ist eine tolle Frage und ich habe erschreckend festgestellt, dass ich keine Antwort darauf habe, deshalb gebe ich mal hier die Frage weiter an euch, meine Leser. Hat mein bloggen in irgend einer Form euer Leben verändert? 

3. Was möchtest Du an deinem Blog verbessern? 

  • Puhhh wo fang ich da an, da ich ITler von Beruf bin schwirren mir etliche Gedanken im Kopf rum, was ich am liebsten Gestern schon an meinem Blog verbessert hätte, aber an aller aller allererster Stelle in dick fett Rot mit Ausrufezeichen steht wohl der Umzug zu Wordpress auf meiner Liste. Viele weitere Verbesserungen (Nahezu alle) benötigen vorab den Umzug dorthin. Weswegen wir das jetzt auch in Angriff nehmen werden. 

4. Wer oder was inspiriert Dich?

  • Uhhhh jetzt wird es philosophisch... Viele Menschen inspirieren mich in allen möglichen Lebenslagen, tagtäglich. Zuviele um sie ALLE beim Namen zu nennen. In der Ernährung z.B. sind es Torsten Prix und Annika Brettfeld (Sudda), die mit ihren Abnahmeerfolgen mich immer wieder dazu antreiben bei der Stange zu bleiben, wenn es mal wieder nicht so flutscht wie es sollte.Aber eigentlich sind es all die, die ihre Erfolge beim Abnehmen mit uns teilen, die mich inspirieren und motivieren.
  • Blogtechnisch sind es da eher die Marina von Foodpunk und die Sarit von inlovewithlife die mich immer wieder anspornen und mir zeigen wo ich mit meinem Blog noch hin will. (Und nein ich habe jetzt keine versteckten Neigungen gefunden, das ich plötzlich auf Beautyblogs stehe, die Sarit ist eine ehemalige Kollegin und mittlerweile gute Freundin von mir ;)). 

5. Was machst du sonst noch so, wenn du nicht bloggst?

  • Anfang des Jahres habe ich das Fotografieren für mich entdeckt, vor allem Natur und Foodfotography interessiert mich da sehr sehr und ich hoffe das ihr alle bemerkt habt das sich was geändert hat (ich hoffe zum Guten ;)) Ansonsten haben wir seit einem guten MOnat Familienzuwachs in Form eine kleinen Mischlinghundes der die restliche Zeit quasi für sich veranschlagt. 

6. Du kannst eine Woche in einer Stadt Deiner Wahl bloggen. Welche wählst Du und warum? 

  • Ich würde gerne in der italienischen Stadt Lucca bloggen. Dort gibt es einen historischen Stadtkern, umgeben von einer alten Stadtmauer auf der man einen Park errichtet hat. Ich liebe die "alten" Stadtteile italienischer Städte. Ob nun Rom, Florenz, Venedig oder eben Lucca und ich finde die Atmosphäre dort einfach immer wieder traumhaft schön und "verliebe" mich immer wieder erneut in diese Städte wenn wir da sind. Hab ich erwähnt das es September 2016 wieder in die Toskana geht? :D

7. Was lässt Dich vor Deinem Computer wie ein Rohrspatz schimpfen? 

  • Schweres Thema, nach 14 Jahren Systemadministration habe ich nahezu alles erlebt, was so am, um und im Computer passieren kann. Wirklich schimpfen wie ein Rohrspatz lässt mich da nix mehr. Naja was mich echt auf die Palme bringt ist, wenn jemand seine gute Kinderstube vergisst. Aber da halte ich es mit den weisen Worten von Oma (auch eine Inspiration von mir) "Wie es in den Wald hinein schallt, so schallt es auch wieder hinaus."

8. Welchen Herzenswunsch willst du noch verwirklichen?

  • Da muss man differenzieren zwischen dem was machbar ist und dem was immer nur ein Wunsch bleiben wird. Ich möchte weiter abnehmen (in Arbeit) und ich würde irgendwann gerne finanziell so dastehen, das ich nur noch halbtags arbeiten muss und mich den Rest der Zeit um private Projekte kümmern kann. Kommt vielleicht  mit der Zeit, kann aber auch nur Wunschdenken bleiben, we will see... Ich bewundere Menschen wie Kathrin und Marina, die den Mut haben irgendwann den Cut zu wagen und sich einfach in die Selbstständigkeit stürzen um sich selbst zu verwirklichen, das wäre ein Herzenwunsch aber das wird wohl auch leider ein solcher bleiben.

9. Mit wem würdest Du gerne einmal gemeinsam kochen? 

  • Das ist einfach: Mit Jamie Oliver! Ich bin bekennender Jamie Fan, bereits seit dem "Naked Chef". Seine Art die Dinge anzupacken, die Einfachheit seiner Gerichte, einfach nur klasse...

10. Welche drei Dinge sind Dir in den letzten Wochen richtig gut gelungen?

  • Öhm... Ich habs nicht so mit Selbstbeweihräucherung und um ehrlich zu sein, ich weiss es einfach nicht... Schaaaaaatz sag du mal was ist mir in den letzten drei Wochen richtig gut gelungen? Vielleicht die Entwicklung von Summer? (Unser Hund)

11. Auf welchen Kanälen kann man sich mit Dir vernetzen? 


So das war's von meiner Seite, jetzt kommt der schwere Teil, mir gehen langsam die Blogs aus, da Kathrin schon meine halbe Leseliste nominiert hat :D

Hmmmmm ich grübbel und suche und suche und Grübbel, keine Blogs (na gut 1-3 würden mir einfallen) und keine Fragen.

Also ich nominiere dann:

Vroni und Nico von "Low Carb mit Vroni & Nico"
Die Schwestern von der "Happy Low Carb Family
Die Wren (jaja du darfst auch nochmal :P) von "The Big-Fat-Life"
Die Lotte (Ich glaub wir hatten auch schonmal ;)) von "Vorbei mit Winterspeck und Frühlingsrolle"
Torsten Prix (Auch wenn er vermutlich zu sehr beschäftigt sein wird) von "Torstenprix.de"

Mehr will mir beim besten Willen nicht einfallen.

Folgende 11 Fragen hab ich für euch (Und ja ich hab die aus einem Sammelsurium an Liebster-Award Faregn zusammen getragen):


1. Wenn du eine Autobiographie schreiben würdest – wie wäre der Titel?
2. Wo siehst du dich mit deinem Blog in 2 Jahren?
3. Was würdest du an deinem Blog verändern?
4. Was motiviert dich und lässt dich dran bleiben?
5. Wofür brennst du? Was ist deine größte Leidenschaft?
6. Welche Blogs liest du am liebsten?
7. Jemand schenkt dir 1 Million Euro! Würdest du immer noch bloggen? Was würde sich verändern?
8. Was denkt deine Familie/dein Partner über deinen Blog?
9. Dein absolutes Lieblingsrezept?
10. Hast du ein Lieblings-Kochbuch? Wenn ja welches?
11. In welchen sozialen Netzwerken bist du und welches gefällt dir am besten?

So das war es von mir... Dann werde ich jetzt mal die Nominierten beglücken und den Post rausjagen.

In diesem Sinne,
Michael

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen